Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1) Zwei Schwerverletzte nach Verkehrsunfall

      Erlangen (ots) - Zwei Schwerverletzte und Sachschaden in
Höhe von 30.000 DM forderte ein Verkehrsunfall am 22.12.00, um
12.40 Uhr, auf der BAB A 3.
    Ein 23-jähriger Pkw-Fahrer aus Bremen war dabei in Höhe der
AS Höchstadt-Ost mit hoher Geschwindigkeit auf der linken Spur
auf einen niederländischen Sattelzug aufgefahren. Er erlitt
dabei Gesichtsschädelfrakturen, sein 25-jähriger Beifahrer
Schnittverletzungen im Gesicht.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen - Einsatzzentrale
Telefon: 09131-760-220
Fax:        09131- 760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: