Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

POL-STD: Zwei Schwerverletze bei Unfall auf der Landesstraße 111 in Stade

Stade (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es gegen 15:10 h in Stade auf dem Obstmarschenweg zwischen Stade und ...

POL-CE: Verkehrsunfall mit einer schwer und vier leichtverletzten Personen

29227 Celle (ots) - Am Samstag, 19. Januar 2019, gegen 21:50 Uhr, kam es in der Hannoverschen ...

25.09.2000 – 11:39

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Zivilstreife fasste Gaststätteneinbrecher

      Nürnberg (ots)

Einer Zivilstreife der Nürnberger Polizei
fielen am 25.09.2000, gegen 03.10 Uhr, in der Geisseestraße in
Nürnberg zwei Radfahrer auf, die an ihren Lenkstangen mehrere
prall gefüllte Tragetaschen hängen hatten. Bei der Überprüfung
der beiden Radfahrer, die zuvor versucht hatten, sich beim
Anblick eines uniformierten Streifenfahrzeuges zu verstecken,
entdeckten die Beamten in den Tragetaschen eine fast
vollständige Computeranlage. Neben einem Rechner, der Tastatur,
verschiedenen Kabeln und Disketten befanden sich in der Tasche
auch ein Stemmeisen und zwei Schraubendreher.

    Nachdem auf einer der Disketten die Anschrift einer nahe gelegenen Gaststätte angebracht war, stand rasch fest, dass die beiden Radfahrer, ein 32-jähriger Jugoslawe aus Nürnberg und ein 19-jähriger Jugoslawe aus dem Raum Ansbach, zuvor in das neben der Gaststätte gelegene Büro eingebrochen waren und hier die Computeranlage im Wert von 2.000 DM entwendet hatten.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken