Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Vier bislang unbekannte Personen versuchten bereits am Sonntag, den 18.11.2018, in den ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

25.09.2000 – 11:24

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Diebesduo mit Umtauschtrick

      Nürnberg (ots)

Am vergangenen Freitag, 22.09.2000, gegen
15.30 Uhr, wurde eine Streife der Polizeiinspektion
Nürnberg-West zu einem Baumarkt im Westen der Stadt gerufen.
Dort wurde den Beamten ein Diebesduo, Mutter (44), Tochter (24),
übergeben. Beiden wird vorgeworfen, dass sie in den vergangenen
Wochen in verschiedenen mittelfränkischen Filialen eines
Heimwerkermarktes Schließzylinder und Lichtschalter im
Gesamtwert von ca. 5.000 DM entwendeten. Anschließend tauschten
sie das Diebesgut in Filialen der gleichen Heimwerkermarktkette
wieder um. Der Umtausch wurde ihnen ohne Kassenzettel
ermöglicht. Bei ihrem letzten Umtausch am vergangenen Freitag
war ein Mitarbeiter des Heimwerkermarktes schließlich
misstrauisch geworden und hatte die Polizei verständigt.

    Die beiden Tatverdächtigen gaben die Diebstähle zu. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken