Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) Sexueller Missbrauch von Kindern aufgedeckt, 43-Jähriger festgenommen

      Nürnberg (ots) - Nach umfangreichen Ermittlungen gelang dem
Nürnberger Sittenkommissariat erneut einen pädophilen Nürnberger
zu überführen und festzunehmen.

    Die Fahnder kamen auf die Spur des 43-jährigen berufslosen Nürnbergers, weil sich ein 9-jähriges Mädchen seiner Mutter offenbarte. Über eine Rechtsanwaltskanzlei wurde dann der Kontakt zur Kriminalpolizei hergestellt.

    Anfang August standen die Fahnder mit einem richterlichen Durchsuchungsbeschluss vor der Türe des Berufslosen in Nürnberg- Großgründlach. Nachdem der Verdacht bestand, dass der Mann auch pornografische Bilder auf seinem Computer gespeichert hatte, wurde seine Computeranlage noch vor Ort von Spezialisten der Nürnberger Kriminalpolizei unter die Lupe genommen. Mehrere Computer-CDs, Disketten und Videokassetten wurden beschlagnahmt.

    Die Auswertung der Computerdaten ergab keine Hinweise auf Kinderpornografie. Auf den Videobändern war jedoch das 9-jährige Mädchen gemeinsam mit einer 7-Jährigen zu sehen. Ermittlungen ergaben, dass dem Nürnberger beide Mädchen von ihren allein erziehenden Müttern zur kurzfristigen Betreuung anvertraut waren.

    Der 43-Jährige, der die Kinder in rund ein Dutzend Fällen unsittlich berührte, in verschiedenen Posen nackt filmte und sexuelle Handlungen an ihnen ausführte, wurde kurz nach der Wohnungsdurchsuchung festgenommen.

    Gegen ihn wurde Haftbefehl wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern erlassen. Der Mann befindet sich derzeit in Untersuchungshaft.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: