Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Verrauchter Treppenaufgang in Mehrfamilienhaus

Mönchengladbach-Dahl, 12.01.2019, 20:40 Uhr, Brunnenstraße (ots) - Am Abend wurde die Feuerwehr zu einem ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Freitag, 18.01.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glätteunfälle ++ Werkzeugdiebstahl ++ Diebstahl aus PKW ++ Landkreis Leer/ Stadt ...

23.08.2000 – 17:37

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (11) Nachtrag zum Verkehrsunfall auf der A 3 - Fahrer erlag heute seinen Verletzungen

      Erlangen (ots)

Wie schon berichtet waren heute kurz nach
Mitternacht eine junge Mutter und ihre beiden Kinder auf der
Autobahn A 3 ums Leben gekommen. Alle drei saßen in einem
Lichtenfelser Pkw, einem Citroen, und waren mit dem 53-jährigen
Fahrer in Richtung Süden unterwegs. Etwa drei Kilometer vor der
Ausfahrt Behringersdorf wurde ihr Fahrzeug nach einem massiven
Auffahrunfall von der Autobahn geschleudert und ging im
Straßengraben in Flammen auf.

    Heute Nachmittag erlag der Fahrzeugführer in einem Nürnberger Klinikum seinen schweren Brandverletzungen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Erlangen - Einsatzzentrale
Telefon: 09131-760-220
Fax:        09131- 760-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken