Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (8) Schlägerei zwischen Betrunkenen

      Fürth (ots) - Am Dienstag, 22.08.2000, kam es gegen 15.15
Uhr auf dem Parkplatz gegenüber des Aldi-Marktes in der
Mathildenstraße in Fürth zu einer Schlägerei zwischen zwei
Betrunkenen. Beide Männer sind erwerbslos und halten sich
tagsüber in Grünanlagen und anderen öffentlichen Plätzen auf.
Die Männer sind sich zufällig begegnet. Auf dem Parkplatz
gerieten sie aus bislang unbekannten Gründen in Streit.

    Bei der anschließenden Schlägerei zog sich ein 43 Jahre alter Mann schwere Kopfverletzungen zu. Er wird im Fürther Klinikum stationär behandelt. Der Mann war mit 3,97 Promille erheblich alkoholisiert. Die Polizei nahm seinen Kontrahenten, einen Aussiedler aus Polen, der mit 2,11 Promille ebenfalls betrunken war, vorläufig fest. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Das der Hergang der Schlägerei auf Grund der Alkoholisierung der Beteiligten unklar ist, sucht die Polizei Zeugen.

    Personen, die den Streit zwischen den beiden Männern beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. (0911) 75 905-250 zu melden.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: