Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: Radfahrer schwer gestürzt

      Nürnberg (ots) - Heute gegen 15.10 Uhr befuhr ein Radfahrer
die Maximilianstraße Richtung Jansenbrücke. Er fuhr zunächst auf
der Fahrbahn und wollte dann auf den Radweg überwechseln. Beim
Überqueren des abgesenkten Bordsteines verlor er offenbar die
Kontrolle über sein Rad und stürzte. Der 44-jährige Nürnberger
erlitt schwerste Kopfverletzungen - er trug keinen Helm - und
wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Süd
transportiert.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: