Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

15.08.2000 – 13:44

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (5) Tödlicher Sturz im U-Bahnhof - Polizei sucht Zeugen

  • Bild-Infos
  • Download

      Fürth (ots)

Am Freitag, dem 11.08.2000, gegen 20.05 Uhr,
stürzte ein 14 Jahre alter Schüler in der U-Bahnstation
Fürth-Stadthalle aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gleise.
Der Schüler war mit dem Bus der Linie 172 auf dem Nachhauseweg
von der Unterfarrnbacher Kirchweih und wollte mit der U-Bahn
weiterfahren. Der Jugendliche überlebte den Sturz aus 9 Meter
Höhe nicht.

    Die Kriminalpolizei hat zur Ursachenerforschung die Videobänder der Überwachungskameras ausgewertet. Hierbei stießen die Ermittler auf eine Videosequenz, die einen Mann zeigt, der sich zum Unfallzeitpunkt in unmittelbarer Nähe aufgehalten hat. Die Fürther Polizei sucht diesen Mann als wichtigen Zeugen.

    Hinweise bitte an die Einsatzzentrale der Polizeidirektion Fürth unter der Rufnummer: 09 11/ 75 90 52 50.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken