Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (6) Diebstahl von Elektronikgeräten

      Nürnberg (ots) - Elektronikgeräte im Wert von fast 8.000 DM
entwendete in den letzten Tagen ein 55-Jähriger aus
Neustadt/Aisch in einem Elektronikfachmarkt in der Nürnberger
Innenstadt. Zunächst war der Tatverdächtige in dem Geschäft
gestern Abend, 26.06.2000, gegen 19.00 Uhr, einem
Kaufhausdetektiv aufgefallen, als er unter anderem eine
Digitalkamera im Wert von ca. 2.800 DM stahl. Im Rahmen der
anschließenden polizeilichen Ermittlungen konnten dem
55-Jährigen nun noch zwei weitere Kameradiebstähle zum Nachteil
des gleichen Fachmarktes nachgewiesen werden.

    Der Tatverdächtige war bei seinen Diebstählen unter anderem auch durch die Hausüberwachungsanlage aufgezeichnet worden. Bislang bestreitet er jedoch den Tatvorwurf.

    Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung konnte jedoch weiteres umfangreiches Elektronikmaterial sichergestellt werden.

    Als Motiv seiner Diebstähle dürften anhaltende finanzielle Probleme im Vordergrund stehen. Gegen den 55-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Ladendiebstahls in mindestens drei Fällen eingeleitet.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: