Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: Handy geraubt

      Nürnberg (ots) - Ein 15-jähriger wurde am 23.06.00, gegen
21.30 Uhr, im U-Bahnhof Frankenstraße von einem unbekannten
jungen Mann zunächst um Feuer gebeten. Um der Bitte
nachzukommen, wollte der Gefragte in seine Hosentasche greifen.
Im gleichen Moment fasste ihn der andere mit einer Hand am Hals
und drückte leicht zu. Dann holte er mit der anderen Hand aus
der Hosentasche des Angegriffenen das Handy und nahm es an sich.
Bevor er flüchtete, stieß er den Geschädigten noch nach hinten,
so dass dieser stürzte und sich leicht verletzte.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Nürnberg - Einsatzzentrale
Telefon: 0911-211-2350
Fax:        0911-211-2370

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: