Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Fahndungsaufruf - Unbekannter Radfahrer schwer verletzt

      Schwabach (ots) - Am Freitag, 02.06.00, gegen 16.50 Uhr,
ereignete sich in Schnaittach ein Verkehrsunfall, bei dem ein
etwa 40 Jahre alter Mann lebensgefährlich verletzt wurde.
    Der Mann war zwischen Schnaittach-Hedersdorf und
Großbellhofen unterwegs und hatte laut Tacho etwa eine Strecke
von rund 33 km zurückgelegt. Da er keinerlei Ausweispapiere bei
sich trug und bisher keine Hinweise auf einen entsprechenden
Vermissten eingingen, wird die Bevölkerung um Mithilfe gebeten.

    Der Verletzte war mit einem blauen Rennrad, Marke Cinelli, Typ Unica, 16-Gang-Kettenschaltung unterwegs. Der Unbekannte ist etwa 180 cm groß, hat kurze braune Haare und einen leichten Stoppelbart sowie eine schlanke Figur. Bekleidet war er mit einem blauen Rennanzug.

    Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Lauf a. d. Pegnitz, unter der Telefonnummer: 09123-94070

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Einsatzzentrale
Telefon: 09122-927-224
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: