Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (14) Trunkenheitsfahrt mit hohem Schaden

      Fürth (ots) - Eine 32-jährige Frau fuhr am 01.06.2000 gegen
21.45 Uhr mit dem Auto betrunken durch Stein. In der
Deutenbacher Straße streifte sie mit ihrem BMW einen geparkten
Pkw Ford und einen geparkten Pkw Suzuki. Sie kam dann nach
rechts von der Fahrbahn ab und rammte einen Gartenzaun. Danach
stieß sie noch gegen ein Verkehrszeichen. Die Frau fuhr weiter.
Ihr beschädigter Wagen hinterließ jedoch auf der Fahrbahn eine
Kratzspur. Nach gut 500 Metern fand die Polizei das geparkte
Fahrzeug. In einer nahegelegenen Wohnung wurde die
Unfallflüchtige festgenommen. Ein Test am Alcomat ergab einen
Wert von 1,9 pro mille. Bei dem Vorfall entstand insgesamt
Sachschaden in Höhe von 15.000 DM. Die Polizei stellte den
Führerschein der Frau sofort sicher.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: