Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (3) Pkw-Aufbrecher festgenommen

      Nürnberg (ots) - Das kurzzeitige Aufblinken der Lichthupe
verriet heute Morgen, gegen 03.45 Uhr, vor einem Anwesen am
Jakobsplatz in Nürnberg einen Pkw-Aufbrecher. Eine Streife der
Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte war dadurch auf einen geparkten
VW Golf aufmerksam geworden.

    Bei der anschließenden Kontrolle des Fahrzeuges bemerkte die Streife einen Mann, der sich im Inneren des Wagens an der Lenksäule zu schaffen machte. Als er sich beobachtet fühlte, stellte er sich schlafend.

    Bei dem Pkw-Aufbrecher handelt es sich um einen 22 Jahre alten Touristen aus Estland. Er war durch den Kofferraum ins Fahrzeuginnere gelangt und hatte bereits die Plastikabdeckung der Lenksäule abgerissen, so dass die Zündkabel frei lagen. Der Tatverdächtige stand deutlich unter Alkoholeinwirkung (Alkomattest 2,26 Promille). Er wurde nach seiner Ausnüchterung dem Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei zur weiteren Sachbehandlung überstellt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Telefon: 0911-211-2011/12
Fax:        0911-211-2010

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: