Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 22.01.2019

Limburg (ots) - 1. Betrüger treiben im Kreisgebiet ihr Unwesen, Kreis Limburg-Weilburg, (si)In den letzten ...

POL-DO: Polizei sucht Einbrecher mit Lichtbildern!

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0094 Am 5.Dezember 2018 kam es in der Willstätterstraße in Dortmund-Rahm gegen ...

POL-ROW: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 1

Rotenburg (ots) - Hollenstedt. Glück im Unglück hatten zwei Unfallbeteiligte am Samstag auf der BAB 1. Gegen ...

21.01.2000 – 13:49

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (8) Einbruch in Bekleidungsgeschäft

      Nürnberg (ots)

In der Nacht vom 20. auf 21.01.2000
drangen Unbekannte in ein Bekleidungsgeschäft in Uffenheim,
Landkreis Neustadt/Aisch-Bad Windsheim, ein. Nachdem sie die
Eingangstür aufgebrochen hatten, entwendeten sie vorwiegend
Trachtenmoden mit einem Gesamtwert von mindestens 100.000 DM.

    Sie plünderten ebenfalls die Geschäftskasse, in der sich ein Geldbetrag in unbekannter Höhe befand. Die Diebe, welche ihre Beute wahrscheinlich mit einem Lieferfahrzeug abtransportiert haben, //besuchten// nicht nur das Bekleidungsgeschäft, sondern brachen auch einen in der Nachbarschaft gelegenen Verlag auf und entwendeten dort Bargeld.

    Die Polizei fragt nun, wer in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise zu den beiden Einbrüchen machen kann. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Ansbach, Einsatzzentrale, unter der Telefonnummer (0981) 90 94-213 entgegen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mittelfranken
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken