Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1904) Kabeltrommeln entwendet

    Stein (ots) - Fünf Kabeltrommeln im Gesamtwert von 7.000 Euro entwendeten Unbekannte vom Betriebsgelände des Städtischen Bauhofes in Stein.

    In der Nacht von Donnerstag auf Freitag (23.08./24.08.2007) verschafften sich die Unbekannten über das Rolltor Zutritt zum Gelände des Städtischen Bauhofes im Asbacher Weg. Dort entwendeten sie fünf Kabeltrommeln mit einem Gesamtgewicht von 1.750 Kilogramm und schafften diese weg. Zum Abtransport müssen die Täter mindestens einen Kleintransporter verwendet haben. Der Wert des Diebesgutes liegt bei 7.000 Euro. Anwohner oder Passanten, die in der Nacht von Donnerstag auf Freitag im Bereich des Bauhofes Stein ungewöhnliche Aktivitäten wahrgenommen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Stein unter der Telefonnummer (0911) 9678240 zu melden.

    Michael Gengler/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: