Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1360) Müllfahrzeug in Kreisverkehr umgekippt

    Zirndorf (ots) - Am Dienstagvormittag, 12.06.07, kam es in Zirndorf (Landkreis Fürth) zu einem spektakulären Verkehrsunfall mit einem Müllfahrzeug. Der 39-jährige Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon.

    Der mit Bio-Müll beladene Speziallastwagen befuhr kurz vor 11.30 Uhr die Schwabacher Straße stadteinwärts. Im Kreisverkehr wollte der Lkw-Fahrer nach rechts in Richtung Pinderpark abbiegen. Aus noch unbekannter Ursache kippte der rechtsgesteuerte Lastwagen auf die linke Seite um und blieb auf der Insel des Kreisverkehrs liegen.

    Das Müllfahrzeug wurde erheblich beschädigt, eine genaue Schadenshöhe kann erst durch eine nähere Begutachtung ermittelt werden. Während der Bergungsmaßnahmen, die sich bis in die Nachmittagsstunden hinzogen, musste der Kreisverkehrs zeitweise gesperrt werden. Die örtliche Feuerwehr war zur Verkehrsregelung sowie zum Abbinden ausgelaufener Kraftstoffe eingesetzt.

    Stefan Schuster/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: