Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1358) In Kirche eingebrochen

    Erlangen (ots) - Wie der Polizei erst jetzt mitgeteilt wurde, suchte ein unbekannter Dieb in der Nacht zum Donnerstag, 07.06.2007, die Kirchengemeinde St. Matthäus in der Emil-Kränzlein-Straße heim. Der Täter gelangte auf bislang nicht bekannte Weise in das versperrte Kirchenhaus und entwendete dort eine Osterkerze von 80 cm Höhe, 10 cm Durchmesser im Wert von 117 Euro, die im Bereich des Altars aufgestellt war. Aufbruchspuren konnten an der Kirche nicht gesichert werden. Die Kriminalpolizei Erlangen hat die Sachbearbeitung übernommen und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

    Ralph Koch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: