Polizei Coesfeld

POL-COE: Dülmen, Ostlandwehr/ Zeugin verfolgt mutmaßliche Fahrraddiebe

Coesfeld (ots) - Eine Zeugin hat die Polizei auf die Spur eines mutmaßlichen Fahrraddiebs gebracht. Die Dülmenerin hatte am Donnerstag (14. Juni) gegen 14.30 Uhr an der Bahnunterführung Ostlandwehr in Dülmen zwei Personen beobachtet, die sich an einem abgestellten Fahrrad zu schaffen machten und dann mit einem Vorderrad in Richtung Bahnhofstraße gingen. Die Frau fuhr den beiden in ihrem Wagen hinterher und beobachtete, wie sie in einem Mehrfamilienhaus verschwanden. Die Frau rief die Polizei. In einem nicht verschlossenen Kellerabteil eines 24-jährigen Dülmeners fanden die Beamten zwei Fahrräder, von denen eines als gestohlen gemeldet ist, sowie diverse Fahrradteile. Räder und Teile wurden zur Eigentumssicherung sichergestellt und zur Dülmener Wache gebracht. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld
Pressestelle

Telefon: 02541-14-290 bis -292
Fax: 02541-14-195
http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Coesfeld

Das könnte Sie auch interessieren: