Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ROW: ++ Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein in Verkehrskontrolle geraten ++

Rotenburg (ots) - + Brand eines Wohn- und Geschäftshauses + Sottrum. Am Sonntagmorgen gegen 07:45 Uhr ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Lüneburg

28.03.2019 – 13:20

Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: Pressemitteilung der Polizei Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen am 28.03.19 von Zukunftstags-Kind "Lotte": "Wegen Katze gebremst" - Auto fährt auf ++ Diebstahl von Obstbäumen ++ Zusammenstoß mit ...

Lüneburg (ots)

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Lüneburg/ Lüchow-Dannenberg/ Uelzen am 28.03.19 von Zukunftstags-Kind "Lotte"

Lüneburg

Zusammenstoß mit Fahrradfahrer

Lüneburg. Am 27.03.2019 wurde um 09:54 Uhr ein Fahrradfahrer bei einem Zusammenstoß leicht verletzt. In der Einmündung Ochtmisser Kirchsteig wollte ein 50-Jähriger mit seinem VW Golf sich links einordnen, blinkte nach links und wollte anschließend links abbiegen. Ein 19-Jähriger fuhr mit seinem Fahrrad links am PKW vorbei und wurde schließlich vom 50-Jährigen PKW-Fahrer erfasst. Der 19-Jährige Fahrradfahrer wurde leicht verletzt und vom Rettungsdienst in die nächstgelegene Klinik gebracht. Das Fahrrad wurde am Unfallort gelassen. Es entstand ein Sachschaden von 650 Euro.

Lüchow-Dannenberg

"Wegen Katze gebremst" - Auto fährt auf

Hitzacker. Am 27.03.19 um 21:10 Uhr ist eine 47-Jährige auf eine 34-Jährige mit einem Pkw aufgefahren. Auf der Dannenberger Straße - Landesstraße 231 - wollte die 34-Jährige einer Katze ausweiche, die gerade die Straße überquerte. Die 34-Jährige hielt an. Eine folgende 47 Jahre alte Fahrerin eines Citroen übersah das plötzliche Bremsen und fuhr der 34-Jährigen hinten drauf. Dadurch verletzte sich die 47-Jährige schwer und musste durch die Feuerwehr aus dem Pkw geschnitten werden. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus. Die beiden Autos, ein Citroen Saxo und ein Dacia Duster wurden beschädigt, so dass ein Schaden von 4500 Euro entstand. Der Katze ist nichts passiert.

Diebstahl von Obstbäumen

Dannenberg. Zwischen dem 01.03.19 und dem 27.03.19 wurden fünf Obstbäume aus einem Schrebergarten Pörmkehof gestohlen. Der eine Birnenbaum und die vier Apfelbäume in den Sorten Boskoop, Jonagold und Cox Orange wurden ausgegraben. Der Täter ist unbekannt und die Polizei fahndet nach ihm. Es entstand eine Schadenshöhe von gut 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Dannenberg, Telefonnummer 05861-800790, entgegen.

Uelzen

Auto erfasst Fahrradfahrerin

Bad Bevensen. Am 27.03.19 um 15:10 Uhr wurde in Röbbel bei Bad Bevensen eine Fahrradfahrerin von einem Auto erfasst. Eine 62 Jahre alte Frau fuhr mit ihrem Fahrrad auf der Landesstraße 252 von Röbbel in Richtung Höver. Sie bog nach links in einen landwirtschaftlichen Weg ab. Dabei wurde sie von dem Volvo einer ebenfalls 62 Jahre alten Fahrerin erfasst, die jetzt den Sachschaden von 4000 Euro bezahlen muss. Die Fahrradfahrerin wurde schwer verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg