Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Lüneburg

27.03.2019 – 13:49

Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ "auf den Leim gegangen" ++ Einbruch in Bauwagen ++ E-Bikes aus Schuppen gestohlen ++

Lüneburg (ots)

Lüneburg

Bleckede - E-Bikes aus Schuppen gestohlen

Zwei E-Bikes der Marke Falter im Wert von insgesamt mehreren tausend Euro, haben unbekannte Täter aus einem Schuppen in der Hauptstraße gestohlen. Der Diebstahl wurde am 25.03.19 angezeigt, und hat sich zwischen dem 19. und 25.03.19 ereignet. Hinweise nimmt die Polizei Bleckede, Tel.: 05852/978910, entgegen.

Lüneburg - Gelegenheit genutzt - Taschendieb am Bahnhof

Ein unbekannter Täter hat am 26.03.19, gegen 12.35 Uhr, einer 61-Jährigen aus dem Landkreis Uelzen die Geldbörse aus dem Rucksack gestohlen. Die 61-Jährige stieg gerade in einen Zug ein, als der Taschendieb zu griff. In der Geldbörse befanden sich persönliche Papiere und Bargeld. Es entstand ein Schaden von rund 100 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Lüneburg - Seniorin bestohlen

Zwei bislang unbekannter Täter haben sich als Mitarbeiter eines Unternehmens ausgegeben und so Zutritt zu der Wohnung einer Seniorin in der Wedekindstraße verschafft. Die Unbekannten betraten am 26.03.19, zwischen 11.00 und 12.00 Uhr die Wohnung - angeblich, um etwas zu reparieren. Nachdem die Täter wieder gegangen waren, bemerkte die 91-Jährige, dass Schmuck, Bargeld und Sparbücher fehlten. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Einer der Täter war zwischen 20 und 30 Jahre alt, sprach akzentfreies Hochdeutsch, war ca. 170 cm groß, hatte ein rundes Gesicht, war dunkel gekleidet und trug Ohrschmuck (runde Platten, evtl. "Ohrtunnel"). Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Betzendorf - Geld aus Pfarrhaus entwendet

Am 27.03.19, zwischen 00.00 und 06.30 Uhr, drangen unbekannte Täter gewaltsam in das Pfarrhaus in Betzendorf ein. Die Täter öffneten ein Fenster, durchsuchten diverse Räumlichkeiten und entwendeten schließlich Bargeld. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Melbeck, Tel.: 04134/917900, entgegen.

Lüchow-Dannenberg

Wustrow - Einbruch in Bauwagen

Am 26.03.19, zwischen 06.00 und 14.20 Uhr, brachen unbekannte Täter in einen Bauwagen ein, der im Ortsteil Klennow in der Straße zur Sandkuhle stand. Die Täter öffneten gewaltsam ein Schloss und nahmen eine Geldkassette aus dem Bauwagen mit. Es entstand ein Schaden von ca. 200 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel.: 05841/122215, entgegen.

Amt Neuhaus - Zaun beschädigt

Unbekannte Täter haben zwischen dem 22. und 25.03.19 den Maschendrahtzaun eines Grundstücks in der Straße Am Alten Bahnhof beschädigt, vermutlich, um sich Zutritt zu dem Gelände zu verschaffen. Entwendet wurde nach bisherigen Erkenntnissen nichts. Es entstand Sachschaden von ca. 100 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Amt Neuhaus, Tel.: 038841/20732, entgegen.

Gartow - Lack zerkratzt

Der Lack eines Pkw Audi, der am 26.03.19, in der Zeit von ca. 13.40 bis 13.50 Uhr, auf dem Parkplatz eines Lebensmittelgeschäftes in der Springstraße, ist von unbekannten Tätern zerkratzt worden, so dass Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro entstand. Hinweise nimmt die Polizei Gartow, Tel.: 05846/1238, entgegen.

Lüchow - "auf den Leim gegangen"

Ein 52-Jähriger ist am 24.03.19 einem Betrüger auf den Leim gegangen. Ein Unbekannter hatte bei dem Mann angerufen und von einer angeblichen Gewinnausschüttung eines Onlineversandhauses berichtet. Zur Freischaltung des Guthabens sollte der 52-Jährige von diesem Onlineunternehmen Gutscheine erwerben und dem Anrufer die Codes übermitteln. Ihm entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Einen Gewinn gab es nicht. Die Polizei warnt ausdrücklich davor bei Gewinnen jedweder Art in Vorleistung zu treten. Nur unseriöse Unternehmen oder Betrüger wollen vor Auszahlung eines Gewinnes Geld oder z.B. Gutscheincodes von dem Gewinner haben.

Uelzen

Uelzen - Türgriff abgerissen

Bislang unbekannte Täter haben einen Türgriff eines Einganges eines Mehrfamilienhauses abgerissen und einen weiteren beschädigt. Die Taten ereigneten sich in Der Nacht zum 26.03.19 im Dohlenstieg. Der entstandene Schaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel.: 0581/930215, entgegen.

Uelzen - Unbekannte beschädigen Pkw

Der Lack eines Opel, der am 25.03.19, in der Zeit von ca. 06.00 bis 18.00 Uhr, in der Lindenstraße in einer Parkbucht abgestellt war, ist von unbekannten Tätern zerkratzt worden, so dass Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro entstand. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel.: 0581/930215, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Antje Freudenberg
Telefon: 04131-8306-2515
Mobil: 015209348988
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg