PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Stade mehr verpassen.

09.10.2020 – 14:03

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Unbekannte entwenden diverses Kabelmaterial von Stader Baustelle

StadeStade (ots)

Bisher unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht eine Neubau-Baustelle in der Steinkirchener Straße in Stade betreten nachdem zuvor gewaltsam der Bauzaun geöffnet wurde.

In dem Rohbau wurden anschließend an mehreren Stellen Starkstromkabel gekappt und zum Abtransport bereitgelegt. Ein Teil der Beute wurde abtransportiert, ein anderer Teil zurückgelassen.

Ob die Täter bei der Tat gestört wurden oder ob sie nicht genug Transportkapazität hatten, ist derzeit noch nicht bekannt.

Der angerichtete Schaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04141-102215 auf der Stader Wache zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell