Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade

14.06.2019 – 13:16

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Niedersächsische Polizeimeisterschaften in der Leichtathletik - Drei Stader auf dem Siegertreppchen

POL-STD: Niedersächsische Polizeimeisterschaften in der Leichtathletik - Drei Stader auf dem Siegertreppchen
  • Bild-Infos
  • Download

Stade (ots)

Am gestrigen Donnerstag, den 13. Juni fanden in Verden die diesjährigen Niedersächsischen Polizeimeisterschaften in der Leichtathletik statt.

An dieser Meisterschaft nehmen Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte aus dem ganzen Land teil und durchlaufen diverse Einzel- und Mannschaftdisziplinen.

Auch aus dem Bereich der Polizeiinspektion Stade waren in diesem Jahr drei Teilnehmer dabei, konnten sehr gute Leistungen zeigen und gute Plätze erringen.

Als Naturtalent ist dabei Leo Klingschat aus Beckdorf zu bezeichnen, der im Weitsprung mit jedem seiner Sprünge schon den Meistertitel hätte erringen können.

Vor einer Woche Bezirksmeister geworden, sprang er gestern eine Weite von 6,47 Metern und ging damit in dieser Disziplin als Sieger vom Platz. Mit dem Sieg ist auch automatisch die Qualifikation für die 37. Deutschen Polizeimeisterschaften in der Leichtathletik verbunden, die Ende August in Göttingen ausgetragen werden. Der 22-jährige Klingschat ist derzeit im Studium bei der Polizei Niedersachsen und spielt in seiner Freizeit Handball beim VfL Horneburg.

Der 51-jährige Maik Borchardt aus Stade wurde nach einem herausragenden Kampf mit sich und seinen Gegnern in Bestzeit 18:46 Minuten Meister über 5.000 Meter in der Alterklasse M 50.

Der 22-jährige Sebastian Stinski aus Fredenbeck konnte schließlich in der offenen Klasse über 1.500 Meter nach großem Kampf mit einer Zeit von 4:31 Minuten den hervorragenden 3. Platz belegen.

Die Veranstaltung fand bei tollem Wetter und erstklassigen Rahmenbedingungen statt und hat allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern trotz der sportlichen Anstrengungen viel Spaß gemacht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell