Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade

01.06.2019 – 12:59

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: 44-jähriger Oldendorfer seit Vatertag vermisst

POL-STD: 44-jähriger Oldendorfer seit Vatertag vermisst
  • Bild-Infos
  • Download

Stade (ots)

Seit der Vatertagsveranstaltung in Gräpel wird der 44-jährige Sven Nicolai aus Oldendorf vermisst.

Der letzte Kontakt zu ihm hatte am späten Donnerstagabend gegen 23:00 h bestanden. Danach verliert sich seine Spur.

Eine großangelegte Suchaktion der Polizei mit Unterstützung durch Diensthundeführer der Polizei, den Feuerwehren und Freiwilligen aus der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten u. a. mit Booten auf der Oste, mit einem Polizeihubschrauber und zusätzlich einer Mantrail-Hundestaffel der Johanniter führte am gestrigen Abend ab 18:30 h auch bis in die frühen Morgenstunden gegen 04:00 h leider nicht zum Erfolg. Insgesamt waren so fast 200 Einsatzkräfte an der Suche beteiligt.

Der Vermisste konnte bisher nicht aufgefunden werden und hat sich auch nicht gemeldet.

Sven Nicolai ist ca. 180 cm groß und ca. 90 kg schwer, er hat dunkelblonde kurze Haare. Er trug zuletzt eine blaue Jeans, eine blaue Steppjacke und braune Schuhe.

Zeugen, die den Oldendorfer in der Zeit nach Donnerstag, 23:00 h noch gesehen haben oder die sonstige sachdienliche Hinweise zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04141-102215 bei der Stader Polizei zu melden.

Foto in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell