Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-MS: Auto prallt gegen Baum und fängt Feuer - 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Münster (ots) - Ein 22-jähriger Mann aus Neuenkirchen wurde am Sonntagmorgen (26.5., 6:19 Uhr) bei einem ...

POL-BO: Wattenscheid / Aggressionsdelikt auf Tankstellengelände - Wer kennt diesen muskulösen Mann?

Bochum (ots) - Trotz intensiver Ermittlungsarbeit im Bochumer Verkehrskommissariat konnte dieses ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade

10.05.2019 – 08:56

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Tageswohnungseinbrecher in Beckdorf, Sitze aus Kleinbus in Buxtehude entwendet

Stade (ots)

1. Tageswohnungseinbrecher in Beckdorf

Am gestrigen Donnerstag, den 09.05. sind bisher unbekannte Tageswohnungseinbrecher zwischen 14:45 h und 19:00 h in Beckdorf in der Straße "In den Wiesen" auf ein Grundstück eines Einfamilienhauses gelangt und haben ein Kellerfenster aufgehebelt.

So in das Gebäude eingestiegen, konnten diverse Räume durchsucht und dabei offenbar Schmuck, Uhren und Bargeld erbeuten.

Der angerichtete Schaden wird zunächst auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Apensen unter der der Rufnummer 04167-536.

2. Sitze aus Kleinbus in Buxtehude entwendet

Unbekannte Autoknacker haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwischen 22:00 h und 07:10 h in Buxtehude in der Berliner Straße einen dort abgestellten Mercedes Vito durch Aufhebeln einer Scheibe aufgebrochen und dann aus dem Fahrzeuginneren eine Sitzbank, einen Einzelsitz sowie die Kopfstützen der vorderen Fahrzeugsitze ausgebaut und mitgenommen.

Für den Abtransport des sperrigen Diebesgutes müssen die Täter mit einem passenden Transportfahrzeug oder Anhänger in der Nähe des Tatortes gewesen sein.

Der angerichtete Schaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung