Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Bielefeld (ots) - ST/ Bielefeld / Bad Salzuflen / Werl - Die Polizei Bielefeld und die Staatsanwaltschaft ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

06.03.2019 – 14:53

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: 19-jähriger Stader von fünf unbekannten Täter überfallen und beraubt - Polizei sucht Zeugen

Stade (ots)

Am gestrigen Nachmittag kam es gegen 15:15 h in Stade in der Stockhausstraße zu einem Überfall auf einen 19-jährigen jungen Mann. Fünf zunächst unbekannte Täter lockten den Stader in das Treppenhaus des dortigen Parkhauses und schlugen auf ihn ein. Unter Drohung mit einem Messer musste er dann zwei Jacken, ein Handy, eine E-Zigarette, Schlüssel und Geldbörse herausgeben.

Die dunkel gekleideten, ca. 17 - 20 Jahre alten Täter flüchteten anschließend in unbekannte Richtung. Das Opfer konnte einen in der Nähe parkenden Passanten ansprechen und über diesen dann die Polizei informieren.

Die Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes der Stader Polizei suchen nun Zeugen, die den Vorfall oder die mutmaßlichen Täter beobachtet haben.

Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04141-102215 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung