PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Heidekreis mehr verpassen.

22.10.2021 – 11:48

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Walsrode
Bad Fallingbostel: Taschendiebstähle in Walsrode und Bad Fallingbostel; Schneverdingen: Einbruch; Munster: Randalen unterwegs; Bad Fallingbostel: Sachbeschädigung an Wartehäuschen

Heidekreis (ots)

21.10. / Taschendiebstähle in Walsrode und Bad Fallingbostel

Walsrode / Bad Fallingbostel: Zu vier Diebstählen kam es am Donnerstag in Walsrode und Bad Fallingbostel. Einer 90-jährigen Frau wurde gegen 11.30 Uhr in einem Geschäft in der Sudetenstraße in Walsrode die Geldbörse entwendet. Gegen 12.15 Uhr kam es zu einem weiteren Diebstahl bei einer 86-jährigen Frau in einem Supermarkt in der Neuen Straße Der Täter entwendete in beiden Fällen die Geldbörsen direkt aus den Jackentaschen. In der Rudolf-Diesel-Straße wurde einer 68-jährigen Fallingbostelerin das Portemonnaie aus der Handtasche entwendet. Kurze Zeit später gegen 13 Uhr entwendete ein Unbekannter in Bad Fallingbostel in der Düshorner Straße eine Geldbörse. Eine 80-Jährige hatte das Portemonnaie in ihrer umgehängten Handtasche. In fast allen Fällen hatte der Unbekannte bereits Geld vom Konto abgebucht und konnte so einen vierstelligen Betrag ergaunern.

19.-21.10. / Einbruch

Schneverdingen: Zu einem Einbruch kam es zwischen dem 19. und dem 21. Oktober in eine Wohnung im Eschenweg. Als der Bewohner nach Hause kam, stellte er eine geöffnete Terrassentür fest. Im Inneren der Wohnung wurden diverse Schränke und Schubladen durchwühlt und eine Xbox gestohlen.

21.10. / Randalen unterwegs

Munster: In der Nacht zu Donnerstag kam es zu weiteren Sachbeschädigungen die Unbekannte. Bereits gegen 21 Uhr am Mittwochabend kam es zu zwei Sachbeschädigungen an Hauseingangstüren in der Wilhelm-Bockelmann-Straße und im Worthweg. Im Verlauf der Nacht kam es noch zu weiteren Beschädigungen in der Wilhelm-Bockelmann-Straße und der Danziger Straße. Hier wurde ein Bushaltehäuschen entglast, sowie ein gläserner Schaukasten, eine Scheibe und ein Holzzaun beschädigt. Zeugen, die die Taten gesehen haben, werden gebeten sich bei der Polizei Munster unter der 05192-9600 zu melden.

21.10. / Sachbeschädigung an Wartehäuschen

Bad Fallingbostel: Mehrere Scheiben eines Wartehäuschens zerstörten Unbekannte am Donnerstag am Bahnhof in Bad Fallingbostel. Eine der Scheiben ist komplett zerstört, zwei weitere sind gesprungen. Das Wartehäuschen befindet sich zwischen dem Bahngleich 1 und 2. Die Tatzeit liegt zwischen 8 Uhr und 22 Uhr. Hinweise nimmt die Polizei Bad Fallingbostel unter der Telefonnummer 05162-9720 entgegen.

20.10. / Unfallflucht in Bispingen

Bispingen: Zu einer Unfallflucht kam es am Dienstag zwischen 7.30 Uhr und 19.00 Uhr in Bispingen im Harmshof. Ein dort geparktes, schwarzes Audi Cabriolet wurde an der Heckstoßstange beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Bispingen unter der Telefonnummer 05194 982460 zu melden.

19.10. / Unfallflucht in Soltau

Soltau: Zu einer Unfallflucht kam es am Dienstag zwischen 6.50 Uhr und 14.00 Uhr in der Lüneburger Straße in Soltau. Eine 48-Jährige hatte ihren schwarze Skoda Octavia in einer Parkbucht bei dem dortigen Altenheim abgestellt. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie einen Schaden an ihrer Beifahrertür fest. Die Polizei bitte Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sich unter der 05191-93800 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Sandra Wendt
Telefon: 05191/9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis