Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Dachstuhlbrand

Mönchengladbach-Beltinghoven, 15.06.2019, 00:09 Uhr, Roermonder Strasse (ots) - In der Nacht von Freitag auf ...

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

FW-Erkrath: Brandstiftung sowie Sachbeschädigung im Schulzentrum Rankestraße

Erkrath (ots) - Samstag, 01.06.2019, 01:27 Uhr Carl-Fuhlrott-Hauptschule, Rankestraße Die Feuerwehr ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis

04.05.2019 – 18:52

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Hodenhagen: Tierpfleger angegriffen

Heidekreis (ots)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 04.05.2019 Nr. 1

04.05 / Tierpfleger angegriffen

Hodenhagen: Noch vor der Öffnungszeit des Serengeti-Parks in Hodenhagen kam es am Samstagmorgen zu einem Zwischenfall, bei dem ein Tierpfleger schwer verletzt wurde. Der 24-Jährige hatte sich während der Fütterungszeit, gegen 09.55 Uhr in das Löwengehege begeben und war von zwei ausgewachsenen Löwen angefallen und gebissen worden. Zwei Mitarbeiter des Parks beobachteten das Geschehen und eilten dem Mann zu Hilfe. Der Verletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach Auskunft der behandelnden Notärzte bestand keine Lebensgefahr.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung