Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Bispingen: Einbruch in landwirtschaftliche Anlage ++ BAB 7: Diverse Raser geschnappt

Heidekreis (ots) - Bispingen

Das Büro und die Werkstatt eines Gewerbegeländes in Bispingen waren in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch Ziel von Einbrechern. Durch Einbrecher wurden Metalltüren zum Motorraum und zur Werkstatt einer Anlage zur Stromerzeugung aufgehebelt. Aus der Werkstatt wurde diverses Werkzeug mit einem Werkzeugwagen entwendet. Außerdem wurde aus dem Büro noch etwas Bargeld entwendet.

++

BAB 7 Diverse Raser auf der BAB 7

Aktuell sind wieder Polizeibeamte mit dem "Kamerawagen" verstärkt auf der Autobahn 7 unterwegs um für mehr Verkehrssicherheit zu sorgen. Da Geschwindigkeitsüberschreitungen nach wie vor eine Hauptunfallursache sind, werden aktuell die Raser wieder verstärkt in Visier genommen um für mehr Sicherheit auf den Autobahnen im Heidekreis zu sorgen. Spitzenreiter bei den diversen festgestellten Geschwindigkeitsüberschreitungen war am Mittwochabend ein Fahrer aus Düsseldorf, der die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h gleich um 62 km/h überschritt. Er wird seinen Führerschein für längere Zeit abgeben müssen. Ein ausländischer Fahrer überschritt am Dienstagabend die zulässige Höchstgeschwindigkeit ebenfalls um deutlich mehr als 50 km/h. Er musste eine Sicherheitsleistung von 905,-EUR hinterlegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Wiebke Hennig
Telefon: 05191/9380-104
E-Mail: wiebke.hennig@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: