Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-PB: Brennendes Auto macht sich selbständig

Paderborn (ots) - (mb) Beim Brand eines Autos auf dem Parkplatz an der Florianstraße hat ein beherzt ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

20.05.2018 – 12:39

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: In Schlangenlinien

Schneverdingen (ots)

Ein in Schlangenlinien fahrendes Auto fiel in der Nacht zu Samstag Zeugen in Schneverdingen auf. Der Fahrzeugführer solll sich zuvor wankend auf sein Fahrzeug zubewegt haben. Polizeibeamte trafen das Auto kurze Zeit später vor der Wohnung des 46 jährigen Fahrzeughalters in Schneverdingen an. Nachdem die Wohnungstür auf Klingeln und Klopfen nicht geöffnet wurde ordnete die Staatsanwaltschaft Lüneburg die gewaltsame Türöffnung an. Der Fahrzeughalter lag vermeintlich schlafend, stark alkoholisiert auf dem Sofa. Ein Atemalkoholtest ergab 1,8 Promille. Im weiteren Verlauf ergab sich gegen den 46 Jährigen der dringende Tatverdacht der Trunkenheitsfahrt sowie des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Neben der Beweissicherung wurde der Fahrzeugschlüssel des Schneverdingers präventiv sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Einsatzleitstelle
Telefon: 05191/9380-215

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis