PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Harburg mehr verpassen.

25.02.2021 – 17:53

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Heißes Fett setzt Küche in Brand ++ Buchholz - Unbekannte brechen mehrere Pkw auf

Tostedt (ots)

Heißes Fett setzt Küche in Brand

Am Mittwoch, 24.02.2021, gegen 10:50 Uhr, wurde die Feuerwehr und die Polizei über einen Küchenbrand in der Königsberger Straße in Tostedt informiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass sich heißes Fett in einer Pfanne auf dem Küchenherd entzündet hatte und das Feuer auf das Mobiliar übergegriffen hatte. Die Feuerwehren aus Tostedt und Wistedt hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Personen wurden nicht verletzt. Das Haus ist weiterhin bewohnbar. Angaben zur Schadenshöhe können noch nicht gemacht werden.

Buchholz - Unbekannte brechen mehrere Pkw auf

Im Zeitraum von Dienstag, 23.02.2021, 16 Uhr, bis Mittwoch, 24.02.2021, 07 Uhr, haben unbekannte Täter in einem Parkhaus in der Steinbecker Straße, in der Schaftrifft und im Bereich Feldstraße jeweils einen Pkw aufgebrochen. Der oder die Täter haben jeweils eine Scheibe der Pkw eingeschlagen und anschließend unterschiedliche Gegenstände daraus entwendet. Die Gesamtschadenshöhe wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Täterhinweise nimmt die Polizei Buchholz unter 04181/ 285-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Henning Flader
Polizeihauptkommissar
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
Fax: 0 41 81 / 285 - 150
E-Mail: pressestelle@pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg