Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Harburg mehr verpassen.

01.07.2019 – 09:15

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Einbruch in der Nacht ++ Drage - Motorradfahrer gestürzt

Rosengarten/Tötensen (ots)

Einbruch in der Nacht

In der Nacht zu Sonntag sind Diebe in ein Einfamilienhaus am Birkenweg eingestiegen. Die Täter machten sich zunächst die Mühe, zwei Bewegungsmelder von der Hauswand abzuschrauben. Im Schutz der Dunkelheit hebelten sie dann eine auf Kipp stehende Terrassentür auf und betraten so die Wohnräume.

Ob die Diebe dann gestört wurden ist unklar. Offenbar verließen sie aber das Haus gleich wieder, ohne überhaupt nach Beute gesucht zu haben. Entwendet wurde nach derzeitigem Stand nichts.

Die Tatzeit liegt zwischen Samstag, 21.30 Uhr und Mitternacht. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen nimmt der Zentrale Kriminaldienst unter der Telefonnummer 04181 2850 entgegen.

Drage - Motorradfahrer gestürzt

Auf der Krümser Straße kam es am Sonntag zu einem Verkehrsunfall. Ein 49-jähriger Mann war gegen 10:00 Uhr mit seinem Motorrad auf der Straße in Richtung Schwinde unterwegs. Ein 13-jähriger Junge fuhr als Sozius mit. In einer Rechtskurve wollte der 49-Jährige wegen eines entgegenkommenden PKW noch etwas weiter nach rechts lenken. Hierbei kann das Hinterrad ins Rutschen und die beiden Motorradfahrer stürzten. Während der 13-Jährige unverletzt blieb, zog sich der 49-Jährige eine Fraktur zu. Er kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.1

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg