Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Harburg

18.12.2018 – 12:37

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Hochwertiger Audi gestohlen ++ Diebe erbeuten 22 Weihnachtsbäume in Winsen ++ Einbruch in Moisburg ++ Verkehrsunfall im Horster Dreieck mit zwei Verletzten

Hanstedt (ots)

Hochwertiger Audi gestohlen

In der Nacht zum Dienstag, 18.12.2018, entwendeten Unbekannte einen schwarzen Audi A7 Sportback von einem Wohngrundstück im Hermann-Löns-Ring. Vermutlich überwanden die Diebe das Keyless-Go-System mit technischen Hilfsmitteln, um das Fahrzeug öffnen und den Motor starten zu können. Der Wert des gestohlenen Wagens mit dem Kennzeichen WL-M 1608 beträgt rund 30.000 Euro. Auffällig an dem Auto sind die rot lackierten Bremssättel.

Hinweise bitte an die Polizei Buchholz unter Tel. 04181/2850.

Immer wieder berichtet die Polizei von Fahrzeugdiebstählen, bei dem das sogenannte Keyless-Go-System überwunden wurde. Was aber ist Keyless-Go und worin liegen die Schwachstellen?

Keyless-Go macht das Autofahren bequemer. Die Technik ermöglicht es, das Auto ohne aktive Betätigung des Schlüssels zu entriegeln und auf Knopfdruck zu starten. Das auf Funkwellen basierte System macht es aber auch Dieben einfach, das Fahrzeug innerhalb weniger Sekunden mit Hilfe von technischen Instrumenten zu stehlen.

Die Polizei Niedersachsen erklärt in einem Video das System und hat hilfreiche Tipps, wie Sie sich vor einem Diebstahl Ihres Fahrzeuges mit Keyless-Go schützen können: https://www.youtube.com/watch?v=qhG5mqrtWnM

+++

Winsen - Diebe erbeuten 22 Weihnachtsbäume

In der Nacht von Sonntag auf Montag haben Unbekannte 22 Nordmanntannen aus einem umzäunten Bereich am Einkaufszentrum an der Straße Löhnfeld gestohlen. Die Täter lösten die Verschraubung der Zaunelemente und transportierten die für den Verkauf vorgesehenen Weihnachtsbäume in unbekannte Richtung ab. Vermutlich nutzten sie hierzu ein größeres Fahrzeug. Der Schaden beläuft sich auf knapp 800 Euro.

Wer Hinweise zur Tat, den Tätern oder zum Verbleib der Weihnachtsbäume geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Winsen unter Tel. 04171/7960 zu melden.

+++

Moisburg - Einbrecher suchen Einfamilienhaus heim

In der Zeit von Sonntag, 17:00 Uhr, bis Montag, 16:00 Uhr, drangen Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Immenbecker Straße ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf, durchsuchten die Zimmer und entkamen schließlich unbemerkt mit ihrer Beute. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise nimmt die Polizei Buchholz unter Tel. 04181/2850 entgegen.

+++

Seevetal/BAB7 - Verkehrsunfall im Horster Dreieck mit zwei Verletzten

Am Montag ereignete sich gegen 18:40 Uhr ein Unfall auf der A7 im Bereich des Horster Dreiecks, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Eine 59-jährige Frau aus Hamburg, die mit ihrem Auto in Richtung Norden unterwegs war, bemerkte im Bereich des Abzweigers erst spät, dass sie sich auf dem falschen Fahrstreifen befand und versuchte abrupt die Fahrspur zu wechseln. Hierbei geriet sie mit ihrem Auto ins Schleudern, stieß mit einem Sattelzug zusammen und prallte schließlich in die Mittelleitplanke. Eine 26-jährige Frau aus Garlstorf, die mit ihrem Auto auf dem linken Fahrstreifen fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und kollidierte mit dem Unfallfahrzeug der Hamburgerin. Beide Autofahrerinnen erlitten leichte Verletzungen und kamen ins Krankenhaus. Der Fahrer des Sattelzuges kam mit dem Schrecken davon.

Durch den Unfall waren zeitweise zwei der vier Fahrstreifen gesperrt. Die beschädigten Autos mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 17.500 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeioberkommissar
Lars Nickelsen
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104
Fax: 0 41 81 / 285 - 150
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg