Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

02.11.2018 – 10:44

Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Pkw gestohlen ++ Seevetal/Hittfeld - Diebe auf der Schulbaustelle ++ Seevetal/Meckelfeld - Diebstahl und Sachbeschädigung ++ u.w.M.

Winsen (ots)

Pkw gestohlen

In der Straße In den Wettern haben Diebe in der Nacht zu Donnerstag einen schwarzen BMW 330d xDrive gestohlen. Der Kombi stand am Fahrbahnrand vor einem Wohnhaus. Die Tatzeit liegt zwischen 18.00 und 06.45 Uhr. Das Kennzeichen des Wagens lautet WL-L 97. Der Wert wird auf rund 30.000 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizei in Winsen, Telefon 04171 7960.

Seevetal/Hittfeld - Diebe auf der Schulbaustelle

In der Zeit zwischen Mittwoch, 17 Uhr und Donnerstag, 06.30 Uhr, haben Diebe das Baustellengelände an der Straße Peperdiekshöhe betreten. Dort entwendeten sie rund 70 Meter Erdkabel. Aufgrund des Gewichts der recht massiven Kupferleitung ist davon auszugehen, dass die Täter das Kabel für den Abtransport in kleinere Stücke zerschnitten haben. Der Schaden beträgt rund 1.000 Euro.

Seevetal/Meckelfeld - Diebstahl und Sachbeschädigung

Die Turnhalle am Appenstedter Weg ist in der Zeit zwischen Dienstagabend und Donnerstagmorgen von Dieben heimgesucht worden. Zunächst schlugen die Täter mit einem Stein eine Scheibe ein, um in die Halle zu gelangen. Von dort bahnten sie sich einen Weg bis zum Schulbistro. Hier entwendeten die Täter eine Wechselgeldkassette. Über einen Verbindungsflur zur Schule flüchteten die Täter wieder aus dem Gebäude. In allen betretenen Räumen beschädigten sie Teile der Einrichtung. Der Gesamtschaden beträgt mindestens 2.000 Euro.

In beiden Fällen sucht die Polizei Seevetal Zeugen. Hinweise bitte an die Telefonnummer 04105 6200.

Wulfsen - Trunkenheitsfahrt ohne Führerschein

Am Donnerstag überprüften Beamte eine 27-jährige Frau, die gegen 19.50 Uhr mit ihrem Opel im Mühlenweg unterwegs war. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass die Frau gar nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Außerdem stellte die Polizisten eine Alkoholbeeinflussung bei der Fahrerin fest. Bei einem Atemalkoholtest erreicht sie einen Wert von 1,27 Promille. Der 27-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, Strafverfahren wurden eingeleitet.

Buchholz/Dibbersen - Nach Messerstecherei am 13.10.18 - Polizei sucht weitere Zeugen

Nach der Messerstecherei am 13.10.18 (PM v. 14.10.18, 12.25 Uhr), sucht die Polizei weitere Zeugen. Aus den ersten Befragungen hat sich ergeben, dass ein 30-jähriger Mann, der dem verletzten 18-Jährigen zur Hilfe kommen wollte, von dem 21-jährigen Rotenburger ebenfalls mit dem Messer attackiert und verletzt worden ist.

Da sich das Tatgeschehen insgesamt über mehrere Minuten hingezogen haben dürfte, gehen die Beamten davon aus, dass weitere Zeugen den Ablauf beobachtet oder sogar Foto- oder Videoaufnahmen davon gemacht haben könnten. Diese Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04181 2850 bei der Polizei in Buchholz zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Polizeihauptkommissar
Jan Krüger
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104, Fax -150
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell