Polizeiinspektion Harburg

POL-WL: Maschen - Schuppen aufgebrochen ++ Seevetal - Navigationssysteme entwendet

Landkreis Harburg (ots) - Maschen - Schuppen aufgebrochen

Unbekannte Täter brachen in der Zeit von Samstagmorgen bis Sonntagmorgen einen Schuppen auf dem Gelände einer Schule in Maschen auf. In dem Schuppen wurde Spielzeug gelagert. Dieses wurde teilweise aus dem Schuppen geräumt. Entwendet wurden kurioserweise die Türklinken zum Schuppen. Ob auch Spielzeug unter dem Diebesgut war, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest.

Seevetal - Navigationssystem entwendet

In der Nacht von Samstag auf Sonntag brachen unbekannte Täter zwei Fahrzeuge in Seevetal auf. In Glüsingen traf es einen VW Tiguan. Aus diesem wurde ein mobiles Navigationsgerät, eine Golfjacke und eine Sonnenbrille entwendet. Der Schaden liegt in diesem Fall bei etwa 550 Euro. In Maschen wurde ebenfalls ein VW Tiguan von den Tätern angegangen. Hier wurde ein eingebautes Navigationsgerät gestohlen. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 3000 Euro. Hinweise werden unter der Telefonnummer 04105/ 6200 an die Polizei Seevetal erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Harburg
Torsten Adam
Telefon: 0 41 81 / 285 - 104
Mobil: 0 160 / 972 710 15 od. -19
Fax: 0 41 81 / 285 -150
E-Mail: pressestelle (@) pi-harburg.polizei.niedersachsen.de
www.pi-wl.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Harburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Harburg

Das könnte Sie auch interessieren: