Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle

19.03.2019 – 08:36

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Hermannsburg - Falsche Polizeibeamte treiben weiter ihr Unwesen

Celle (ots)

Trotz vielfacher Warnungen in den Medien hat sich gestern Abend wieder ein unbekannter Anrufer bei einer 58 Jahre alten Frau aus Hermannsburg als "Polizeioberkommissar Lorenz" von der Polizei Hermannsburg ausgegeben. Er forderte die Frau gegen 21.00 Uhr auf, ihr Geld und ihren Schmuck zur örtlichen Polizeidienststelle zu bringen. Dort würde er auf sie warten. Er tischte der Frau die alte Geschichte von angeblich festgenommenen Rumänen auf, die einen Zettel mit Anschriften dabei gehabt hätten. Die Anruferin ließ sich jedoch nicht täuschen und informierte sofort die Polizei. Ein Schaden ist somit nicht entstanden. Der unbekannte Täter sprach deutsch mit leichtem Akzent.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
- Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung