Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Polizei fahndet mit Lichtbildern nach mutmaßlichem EC-Karten-Betrüger

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0319 Mit Lichtbildern fahndet die Polizei Dortmund nach einer Person, die im ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

05.10.2018 – 12:19

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Celle - Baumunfall endet glimpflich

Celle (ots)

Riesiges Glück hatte am Freitagvormittag, um 10:30 Uhr der Fahrer eines VW, als er nach rechts von der Straße abkam und gegen einen Straßenbaum fuhr. Der 78 Jahre alte Mann aus Celle war auf der Dasselsbrucher Straße in Richtung Dasselsbruch unterwegs, als er aus noch nicht geklärter Ursache nach rechts von der Straße abkam und mit einem Straßenbaum kollidierte. Auf den ersten Blick wirkte das Unfallgeschehen dramatischer, als es letztlich war. Der Fahrzeugführer, der bei dem Unfall nach ersten Erkenntnissen unverletzt blieb, konnte sich nicht selbstständig aus dem Auto befreien, weil es mit Schlagseite rechts im Graben vor dem Baum gelandet war. Feuerwehr, Polizei und Rettungskräfte halfen dem Mann schließlich aus dem Fahrzeug, das bei dem Unfall stark beschädigt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
- Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung