Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-HB: Nr.: 0202 --Entschärfung von zwei Fliegerbomben--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Borgfeld, Hinter dem Großen Dinge Zeit: 19.03.2019, ab 11.30 Uhr Am ...

23.08.2018 – 16:44

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Langlingen - Vier Holzstapel im Wald brennen - Polizei nimmt Verdächtigen fest

Celle (ots)

In der Nacht zu Donnerstag, 23.08.2018, um 00.47 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Holzstapelbrand nach Langlingen entsandt. In der Verlängerung der Straße "Im Brande" standen vier Stapel mit Holz, sogenannte Holzpolter, in hellen Flammen. Noch während der Löscharbeiten erhielten die eingesetzten Polizeibeamten durch Zeugen einen konkreten Täterhinweis auf einen mutmaßlichen Brandstifter, der zum Zeitpunkt der Brandentdeckung in unmittelbarer Nähe gesichtet worden war und sich verdächtig verhalten hatte. Es handelt sich um einen 47-Jährigen Mann aus Langlingen. Die Polizei nahm den Mann an seiner Wohnanschrift vorläufig fest und führte eine umfangreiche Spurensuche durch. Der Verdächtige bestritt den Tatvorwurf.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
- Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung