Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

14.08.2018 – 09:19

Polizeiinspektion Celle

POL-CE: Garßen - Strohballen brennen lichterloh

Celle (ots)

Aus bisher ungeklärter Ursache gerieten gestern Abend gegen 23:30 Uhr mehrere Strohballen auf einem abgeernteten Feld an der Alvernschen Straße in Brand. Feuerwehr und Polizei waren im Einsatz. Der Eigentümer des Feldes konnte mit einem Trecker gerade noch brennende von nicht brennenden Strohballen trennen. Insgesamt 13 Strohballen fielen den Flammen zum Opfer. Es entstand ein Schaden in Höhe von über tausend Euro. Zum Brandzeitpunkt hatte es geregnet. Ob eine Brandstiftung vorliegt, muss die Polizei nun ermitteln. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Celle unter 05141/277-215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle
- Pressestelle-
Birgit Insinger
Telefon: 05141-277-104
E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Celle
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung