PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Northeim mehr verpassen.

16.01.2021 – 11:26

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Verkehrsunfallflucht/Zeugenaufruf

Bad Gandersheim (ots)

(Me)Marienstr. 25, Parkplatz E-Center. Zeit: Freitag, 15.Jan. 2021, gegen 09.00 Uhr. Eine bislang unbekannte Mercedes Benz A-Klassen Fahrzeugführerin, erfasste beim Rückwärtsausparken eine 39-jährige Bad Gandersheimerin mit ihrem mitgeführten Einkaufswagen. Die 39-Jährige sowie ihr Einkaufswagen wurden im weiteren Verlauf gegen einen geparkten Opel gedrückt (am Opel entstand leichter Sachschaden). Die Unfallverursacherin entfernte sich anschließend vom Parkplatz, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sachdienl. Hinweise an das Polizeikommissariat Bad Gandersheim, Tel. 05382 919200, zu melden. Es wurden Ermittlungen bezüglich Verkehrsunfallflucht aufgenommen und auch die Unfallverursacherin wird gebeten und aufgefordert, sich zur Sachverhaltsabklärung beim Polizeikommissariat Bad Gandersheim zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim