Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

12.11.2018 – 16:10

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: 3 Verkehrsteilnehmer waren am Wochenende alkoholisiert unterwegs

Osterode (ots)

Herzberg/Pöhlde, 09.11.17, 23.50 Uhr -11.11.18, 01.35 Uhr

HERZBERG/PÖHLDE (US) Am Wochenende hatte die Polizei Herzberg viel zu tun. Insgesamt 3 Verkehrsteilnehmer waren in den Nachtstunden mit ihren Fahrzeugen alkoholisiert unterwegs. Am Freitag, gg. 23.50 Uhr, fuhr eine 29-Jähr. Frau aus Herzberg mit ihrem PKW zur Polizeistation Herzberg, um vor Ort ein Problem zu erörtern. Während des Gespräches stellten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Daraufhin stimmte sie einem freiwilligen Alkoholtest zu. Aufgrund des Wertes von über 1,6 Prom. wurde eine Blutprobe entnommen. Am Sonntag, gg. 21.25 Uhr, wurde der Polizei ein gestützter Radfahrer in Pöhlde, auf dem kommunalen Verbindungsweg nach Scharzfeld gemeldet. Wie sich herausstelle, war der 52-Jähr. Herzberger stark angetrunken und nicht mehr in der Lage, sein Fahrrad sicher zu führen. Auch hier wurde ein Alkoholtest durchgeführt, der einen Wert von über 1,8 Prom. anzeigte. Der RTW brachte den Mann vorsorglich ins Krankenhaus. Eine Blutprobe wurde entnommen. Nur knapp 2 ½ Stunden später wurde erneut ein Verkehrsteilnehmer betrunken angetroffen. Diesmal in Herzberg, am Sportplatz. Der 28-Jähr. Nienburger war mit seinem Fahrzeug unterwegs, obwohl er nicht mehr nüchtern war. Nachdem der Test über 2,5 Prom. ergab, wurde eine Blutprobe entnommen und die Beamten beschlagnahmten den Fahrzeugschlüssel sowie den Führerschein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode
Leitung

Telefon: 05522/508 0
Fax: 05522/508 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim