Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

20.05.2018 – 11:15

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Verkehrsunfall mit Verletzten

Bad Gandersheim (ots)

(Bet) 19.05.2018, gegen 15 Uhr 50, B 445, Gem. Opperhausen, 37574 Einbeck. Nach bisherigem Stand ereignete sich der Verkehrsunfall wie folgt: Eine 49jährige Pkw-Fahrerin will ihren Pkw auf freier Strecke an einer Einbuchtung wenden. Hierzu betätigt sie den Fahrtrichtungsanzeiger, verlangsamt ihre Geschwindigkeit und lenkt nach links. Dieses Manöver registriert eine folgende 50jährige Pkw-Fahrerin zu spät oder nicht. Sie überholt den vorderen Pkw und stößt in Höhe des linken Kotflügels gegen diesen Pkw. Im wendenden Pkw werden drei Personen leicht verletzt. Die Überholende Pkw-Fahrerin wird im Fahrzeug eingeklemmt und muß durch die FFW befreit werden. Auch sie wird leicht verletzt. Alle vier Personen werden nach ambulanter Behandlung noch am Unfalltage aus den Krankenhäusern entlassen. Schäden an beiden Fahrzeugen zusammen ca. 9.000.- Euro. Gegen beide Beteiligte Fahrzeugführerinnen wird ein Verfahren eröffnet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Bad Gandersheim
Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0
Fax: 05382/91920 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim