Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Unerlauntes Entfernen vom Unfallort

Herzberg (ots) - 37412 Herzberg, Amtmann-Lüder-Straße 11.08.2017, 12:25 - 12:35 Uhr

HERZBERG (gr) Am Freitag, dem 11.08.2017, gegen 12:30 Uhr, stieß ein 18jähriger Pkw-Fahrer aus Northeim beim Rückwärtsausparken gegen einen hinter ihm geparkten Pkw eines 21jährigen aus Herzberg.

Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 600,- Euro zu kümmern.

Da das Kennzeichen des Verursachers durch einen aufmerksamen Zeugen abgelesen werden konnte, wurde dieser nach Unfallaufnahme und Halterfeststellung der aufnehmenden Beamten zeitnah durch Beamte der Polizei Northeim überprüft und ermittelt.

Ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens von Unfallort wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeistation Herzberg
Pressestelle

Telefon: 05521/92001 0
Fax: 05521/92001 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: