Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Sachbeschädigung eines Reisebusses

Northeim (ots) - 37154 Northeim, Westerlange, Autohof Northeim, Samstag, 18.03.2017, ca. 20:40 Uhr,

Northeim (Gro)

Am Samstag, den 18.03.2017, gegen 20:40 Uhr, wurde der Polizei eine Auseinandersetzung unter vermeintlichen Fußballfans auf dem Autohof Northeim gemeldet.

Die nur wenige Minuten später eintreffenden Polizeibeamten/-innen konnten keine Auseinandersetzung mehr feststellen. Auf dem Autohof wurden u.a. zwei Reisebusse festgestellt. In einem befanden sich augenscheinlich Anhänger aus Kiel und in dem anderen augenscheinlich Anhänger aus Darmstadt. Die Busse waren nicht als "Fanbusse" erkennbar, die Insassen auch nicht "speziell/fantypisch" gekleidet.

Vor Ort machte sich dann der Fahrer des Darmstädter Reisebusses bemerkbar. Er gab an, dass er sich Essen aus einem Lokal am Autohof geholt habe. Von Weitem habe er dann gesehen, dass ca. 10-12 Personen an dem Reisebus randaliert hätten. Eine der Personen habe eine auffällige Rötung im Gesicht gehabt. Diese Person sei eventuell in den Bus der Kieler Anhänger eingestiegen. Daher wurden polizeilicherseits weitere Kräfte nachgeführt. Im Bus der Kieler Anhänger suchten die eingesetzten Polizisten/-innen dann nach der Person mit der Rötung im Gesicht, die Person wurde jedoch nicht angetroffen. Die in den Bussen anwesenden Fahrgäste wollten oder konnten nicht zur Sachverhaltsaufklärung beitragen.

Am Reisebus aus Darmstadt entstand Sachschaden von ca. 5.000 Euro. Es seien mehrere Kofferraumklappen verbogen. Die Reisebusse wurde dann zeitverzögert vom Autohof entlassen.

Die Polizei war mit Kräften im hohen zweistelligen Bereich vor Ort, u.a. auch mit Diensthunden und Kräften der Bereitschaftspolizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: