PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Northeim mehr verpassen.

03.11.2016 – 08:33

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: In scharfer Kurve geradeaus gefahren- schwerverletzt

Einbeck (ots)

Einbeck(pap) Am Mittwoch, 02.11.2016, wurde der Polizei gegen 23.25 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 3 in Höhe der Kuventhaler Kurve gemeldet. Vor Ort konnten die eingesetzten Beamten zunächst nur Fahrspuren, aber keinen verunfallten Pkw erkennen. Eine Zeugin (Angehörige des Beteiligten) konnte den Sachverhalt aufklären. Sie fuhr zum Unfallzeitpunkt mit ihrem Pkw auf der B 3, aus Richtung Alfeld kommend in Richtung Einbeck, hinter dem Pkw des Verursachers, einem 44 Jahre alten Mann aus Einbeck. Eingangs der scharfen Kurve sei dieser dann einfach geradeaus über einen Leitpfahl, eine Richtungstafel und dann einen Abhang hinab gegen einen Baum gefahren. Durch den Aufprall verletzte sich der Fahrer und musste dem Krankenhaus zugeführt werden. Der Pkw wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Warum der Mann einfach geradeaus gefahren ist, müssen die Ermittlungen ergeben. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2500,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Einbeck
Pressestelle

Telefon: 05561/94978 0
Fax: 05561/94978 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim
Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim