Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Arbeitsunfall mit schwerst verletzter Person

Osterode (ots) - Osterode, Urtalsweg 29.10.2016, gegen 12:00 Uhr

Osterode (klu)

Ein folgenschwerer Arbeitsunfall ereignete sich am Samstag gegen 12:00 Uhr im Urtalsweg. Bei Arbeiten einer Garten- und Landschaftsbaufirma löste sich im Zuge einer Ladetätigkeit bei einem Traktor die Deichsel von dem Anhänger und verletzte einen 51-jährigen Einwohner aus Osterode. Der Mann wurde schwerstverletzt mit einem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik Göttingen gebracht. Das zuständige Gewerbeaufsichtsamt erhielt Kenntnis.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode
Leitung

Telefon: 05522/508 0
Fax: 05522/508 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: