Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Verkehrsunfall - Mopedfahrer ohne Führerschein

Northeim (ots) - Northeim, Rückingsallee - Donnerstag, 21. Juli 2016, 06.10 Uhr

NORTHEIM (fal) - Am Donnerstag gegen 06.10 Uhr kam es auf der Rückingsallee zu einem kleinen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von ca. 350 Euro entstand.

Ein 61 Jahre alter Northeimer war auf der Rückingsallee in Richtung Innenstadt unterwegs. Vor der geschlossenen Schrankenanlage hielt er an. Der Northeimer setzte mit seinem Lieferwagen einige Meter zurück, um anschließend nach links auf den dortigen Parkplatz zu fahren. Hierbei übersah er einen hinter ihm haltenden Mopedfahrer. Es kam zu einer leichten Berührung beider Fahrzeuge. Der 27 Jahre alte Zweiradfahrer aus Northeim stürzte auf die Fahrbahn, verletzte sich aber nicht.

Während der Verkehrsunfallaufnahme musste der 27-Jährige eingestehen, dass er nicht im Besitz eines Führerscheins ist. Zudem zeigte ein Drogenschnelltest den Konsum von THC und Amphetaminen an. Eine Blutprobe wurde entnommen, die Weiterfahrt untersagt und entsprechende strafrechtliche Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: