Polizeiinspektion Northeim/Osterode

POL-NOM: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Osterode (ots) - Osterode, Johannisvorstadt, 22.06.16, 02.00 Uhr

OSTERODE (US) Am Mittwoch, gg. 02.00 Uhr, meldete ein Verkehrsteilnehmer, dass in der Johannisvorstadt, vor der Einmündung in den dortigen Kreisverkehrsplatz, ein Loch in der Fahrbahn sei. Vor Ort wurde festgestellt, dass am rechten Fahrbahnrand ein Gullydeckel mit den Maßen 40 x 40 cm ausgehoben wurde. Eine Absuche im näheren Umfeld verlief negativ, so dass davon ausgegangen werden muss, dass die Täter den eisernen Gullydeckel entwendet haben. Es entstand ein Schaden i.H.v. 500,-- Euro. Hinweise nimmt die Polizei Osterode unter der Tel. 05522/508-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode
Polizeikommissariat Osterode
Leitung

Telefon: 05522/508 0
Fax: 05522/508 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim/Osterode

Das könnte Sie auch interessieren: