Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

03.01.2016 – 03:08

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Gebäudebrand in Nörten-Hardenberg

Northeim (ots)

Nörten-Hardenberg, Göttinger Str.

Samstag, 02.01.2016, 19.40 Uhr (Brandmeldung)

Nörten (la) - Zur o.a. Uhrzeit wurde durch einen Besucher einer Gaststätte starke Rauchentwicklung aus dem Dachstuhlbereich eines schräg gegenüberliegenden Gebäudes gemeldet, in dem eine Physiotherapie-Praxis untergebracht ist. Nach Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte kam es zum Durchzünden der Rauchgase und im Anschluss zu einer erheblichen Flammenentwicklung im Dachgeschossbereich. Personen befanden sich nicht im Brandobjekt. Zur Brandbekämpfung waren sämtliche FFW aus Nörten-Hardenberg und zur Unterstützung die Drehleitern aus Northeim und Göttingen im Einsatz. Nach Abschluss der Löscharbeiten wurde der dortige Bereich durch den Bauhof Nörten abgesichert. Aufgrund Einsturzgefahr der Lehmdecken ist ein Betreten des Gebäudes nach wie vor nicht möglich. Der Gesamtschaden dürfte nach ersten Schätzungen bei ca. 200000,- Euro liegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim