Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPKO: Versuchtes Tötungsdelikt in Vallendar -Polizei sucht Zeugen

Koblenz / Vallendar (ots) - Am Donnerstag, den 07. Februar gegen 19:30 Uhr kam es in Vallendar zu einem ...

POL-SU: Öffentlichkeitsfahndung nach mutmaßlichem Exhibitionisten

Siegburg (ots) - Anfang Oktober 2018 meldete ein Zeuge der Polizei einen Verdächtigen, der sich im Bereich des ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

01.04.2015 – 22:50

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort -Zeugen gesucht-

Herzberg (ots)

37412 Herzberg, Parkplatz Reckengasse 31.03.2015, 08:20 - 14:25 Uhr

HERZBERG (gr) Ein 28-jähriger Pkw-Fahrer aus Bad Sachsa hatte im o.a. Zeitraum seinen Pkw Dacia ordnungsgemäß auf dem Parkplatz Reckengasse in Herzberg zum Parken abgestellt.

Als er sein Fahrzeug wieder benutzen wollte, stelle er fest, dass ein bislang unbekannter Fahrzeugführer den geparkten Pkw vorn links am Kotflügel beschädigt hatte.

Der/die Unbekannte hatte sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von ca. 500,-Euro zu kümmern.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Herzberg, Tel. 05521-92001-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Polizeistation Herzberg
Pressestelle

Telefon: 05521/92001 0
Fax: 05521/92001 150
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim