Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim

01.04.2015 – 12:03

Polizeiinspektion Northeim

POL-NOM: Autoaufbrecher erbeutet Paketsendungen

Northeim (ots)

Northeim, Am Klostergarten 31.03.2015, in der Zeit zwischen 10:55 Uhr und 13:00 Uhr

NORTHEIM (fal/pa) Mehrere Paketsendungen auf der Rücksitzbank eines in der Innenstadt geparkten Autos haben am Dienstagmittag offenbar die Aufmerksamkeit eines Diebes geweckt.

Um in den Innenraum des Fahrzeugs zu gelangen, hatte der Unbekannte eine Seitenscheibe zerstört. Anschließend entwendete er zwei offen abgelegte Retourenversandtaschen und ein Retourenpaket mit Damenbekleidung im Gesamtwert von circa 700 Euro.

Hinweise zu dem gesuchten Täter gibt es bislang nicht. Zeugen des Vorfalls werden daher gebeten, sich unter Telefon 05551 7005-0 bei der Northeimer Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Northeim/Osterode
Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200
Fax: 05551/7005 250
E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Northeim
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Northeim